Thermogeformte
Ladungsträger


Wirtschaftliche Individuallösungen

Thermogeformte Verpackungslösungen werden speziell zugeschnitten auf Ihre Produkte und Bauteile hergestellt. Mit Hilfe der genauen Positionierung der Bauteile in der thermogeformten Verpackung kann der Teileschutz beim Transport und das automatisierte Handling in Ihrer Produktion gewährleistet werden.

Beim Thermoformen werden extrudierte Kunststoffplatten erhitzt und durch Vakuum mithilfe eines Aluminiumwerkzeuges geformt.

Produkteigenschaften

Kosteneffizient

  • Niedrige Werkzeugkosten und günstige Herstellung
  • Ändert sich der Artikel, wird lediglich die Einlage ausgetauscht. So kann der Behälter einfach weiterverwendet werden

Kompatibel

  • Für automatisiertes und manuelles Handling geeignet

Präzise

  • Produkte können dank individueller Anfertigung des Thermoformtrays ganz genau positioniert werden

Nachhaltig

  • Thermoformtrays können zu Granulat verarbeitet und im Anschluss weiterverwendet werden. So ist Recycling zu 100% möglich
  • Mehrweglösung
  • Lange Lebensdauer durch hochwertige Materialien


Leistungsspektrum Thermoformen

Behältereinlagen


Thermogeformte Behältereinlagen können einfach in den gewünschten Umbehälter eingelegt werden. Bei Bauteilwechsel kann die Einlage problemlos entfernt und der Umbehälter selbstverständlich weiterverwendet werden.

Thermogeformte selbsttragende Trays


Durch den stabilen Stapelrand sind die Trays selbsttragend. Der Vorteil der selbsttragenden Trays ist, dass die Gewichtverteilung über das Tray erfolgt und Ihre Bauteile aufgrund des geschlossenen Innenraums vor äußeren Einflüssen geschützt sind. Es können mehrere selbsttragende Trays übereinander gestapelt werden.

Thermogeformte Zwischenlagen


Um eine möglichst hohe Packungsdichte zu erzielen, werden oft thermogeformte Zwischenlagen verwendet. Diese sind so aufgebaut, dass die Kontur der Oberseite als „Bauteilnest“ Ihr Produkt aufnimmt und die Kontur der Unterseite der darüberliegenden Zwischenlage als „Deckel“ fungiert und Ihr Produkt dadurch schützt. Im Gegensatz zu den selbsttragenden Trays, wird dabei das Gewicht über die Bauteile getragen.

Drehstapelbare thermogeformte Ladungsträger


Als drehstapelbare Ausführung können die Ladungsträger im Leerzustand ineinander genestet werden und sparen so erhebliches Raumvolumen ein. Mit einer einfachen Drehung um 180° sind die Einlagen auch mit Bauteilen sicher aufeinander stapelbar. Durch die Volumenreduzierung können bei dieser Mehrweglösung Transportkosten gespart werden.

Thermogeformte Behälter


Trotz unseres umfangreichen Behälterprogramms gibt es immer wieder Anwendungsfälle, bei denen Behälter mit speziellen Abmessungen, oder Eigenschaften benötigt werden. Im Thermoformverfahren können wir Behälter auf Ihre Bedürfnisse anpassen und zu geringen Werkzeugkosten in den gewünschten Sonderabmessungen produzieren.

Thermogeformte Deckel


Sollten Sie aufgrund Ihrer Anforderungen spezielle Deckel für Behälter, thermogeformte Zwischenlagen, Rungengestelle oder andere Ladungsträger benötigen, können wir diese individuell für Sie entwickeln.

Thermogeformte Verpackungslösungen aus leitfähigem Material (ESD)


Werden Bauteile transportiert, die sich elektrisch entladen könnten, empfehlen wir thermogeformte Ladungsträger aus leitfähigem Material. Durch den ESD-Schutz werden unerwünschte Aufladungen und Entladungen verhindert und die empfindlichen elektronischen Bauteile geschützt.

Die Herstellung im Vakuum-Tiefziehverfahren

Bei Thermoformen werden Kunststoff-Platten erhitzt und damit formbar gemacht. Durch das Erzeugen eines Vakuums werden sie dann über das Werkzeug gezogen. Je nach Bedarf können die Thermoformtrays dann in unserem Fräszentrum nachbearbeitet werden.

Das Material

Je nach Anwendung können die Thermoformtrays aus einer breiten Materialvielfalt mit unterschiedlichen Eigenschaften hergestellt werden, z.B. ABS, HDPE, PS, PET oder sogar als ESD-Ausführung.

Artikelgrößen

Von 300 x 200mm bis 1.400 x 1.100mm

Die Sonderoptionen

  • Unterschiedliche Farben und Farbstreifen zur Erkennung und/oder zur Ausrichtung
  • Kennzeichnung mit RFID oder Etiketten
  • Nestnummerierung oder Erkennungsmerkmale für Kamerasysteme
  • Einbringung von Automatisierungsmerkmalen
  • Farbige Prägungen

Montage

  • Kleben, Nieten, Bohren und Ultraschallschweißen
  • Einbau von TPU-Domen und Trennwänden
  • Konfektionierung

 

Talisa Falkenheiner

Ich helfe Ihnen gerne bei Fragen zu unseren Thermoformen.

Vcard QR Code

Haben Sie Fragen?

Zögern Sie nicht, uns persönlich anzusprechen. Wir freuen uns auf Sie!

+49 2735 6197-0

Wenn Sie einen Wunsch oder eine Frage haben, nutzen Sie gerne die Möglichkeit und schreiben Sie uns.
Wir melden uns so bald wie möglich bei Ihnen zurück.

Info Mail:

BBA1Wf.tif
Kontakt
Karriere
Innovation Hub